Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   24.04.17 23:07
    Gay Map es la fuente de
   30.04.17 10:37
    Hasta el momento en que
   3.05.17 10:21
    Déjanos presentarse a al
   4.05.17 06:28
    Antes de empezar nuestro
   21.05.17 22:40
    I really like your blog.
   10.09.17 07:34
    http://il.educationinuk.



http://myblog.de/pillhahn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein erster Blog

Ich habe nie gedacht, dass ich der Welt einmal etwas mitzuteilen hätte, aber im Rahmen meiner Computerabenteuer stoße ich immer wieder auf Probleme, an deren Lösung ich trotz Google & Co. ewig sitze. Wenn ich etwas gelöst habe, nehme ich mir immer vor, die Lösung aufzuschreiben - und dabei bleibt es. Und wenn ich es tatsächlich einmal tue, habe ich beim nächsten Mal meine Notizen verlegt.

Nun will ich einen neuen Versuch starten und meine Lösungen und Erkenntnisse in diesem Blog sammeln. So finde ich es hoffentlich später wieder und andere haben vielleicht etwas davon.

27.3.13 16:11


Android Abenteuer

Ich habe mir vor ca. 5 Jahren ein Samsung Galaxy S2 (I9100) zugelegt, mit dem ich lange Zeit auch recht zufrieden war. Allerdings gab es von Anfang an ein Paar Probleme, die mich genervt haben, z.B. das es mit der damaligen Android-Version die Pest war, sich in ein WLAN mit Proxy-Server einzuloggen. Die einzige App, die ich fand um das Problem zu lösen war "Autoproxy" und die benötigte root-Rechte. Es war damals recht leicht, diese zu bekommen, denn es gab zwei zip-Dateien, die man auf die SD-Karte spielen konnte und mit deren Hilfe man das "rooten" ein- und wieder ausschalten konnte.

Nachdem Kies mich dann wieder einmal total genervt hatte (wie kann man eine solche grottige Software seinen Kunden zumuten - oder ist es inzwischen besser? Ich benutze es seit Jahren nicht mehr) beschloss ich auf ein anderes  System zu setzen - die Wahl fiel auf Cyanogenmod.

Mit etwas Bauchschmerzen startete ich Odin, flashte den Siyah-Kernel - und die Welt ging nicht unter! Alles klappte problemlos - das gelbe Dreieck, das man fortan beim booten sah, fand ich nicht störend.

Nun konnte ich endlich mit Titanium Backup meine Daten sichern und mich der Installation von Cyanogenmod widmen.

Nun Cyanogenmod in der passenden Version in den SD-Speicher, mit dem bekannten "Drei-Finger-Griff" (Lautstärke nach oben, Powertaste und Hometaste im ausgeschalteten Zustand gleichzeitig gedrückt halten) in den CWM (ClockworkMod Recovery) gehen (dieser wird mit dem Siyah-Kernel automatisch installiert) und erstmal das System gesichert (Backup).

Dann die Cyanogenmod-Datei auf der SD-Karte gesucht (es war sehr weise, sie gleich im Wurzelverzeichnis abzulegen - spart nerviges Suchen in den Ordnern) und mit CWM installiert.

Da ich mich nicht dazu durchringen konnte, auf Google zu verzichten, habe ich auch gleich nocht die passenden GApps instlliert und neu gebootet.

Es passierte - nichts! ... dachte ich, aber nach einigem Warten startete das Smartphone und ich hatte Cyanogenmod drauf - es ging erstaunlich leicht.

Nun mit Titanium-Backup die Sicherung zurückgespielt. Es macht mich schon einmal misstrauisch, dass bestimmte Apps nicht übernommen wurden - insbesondere Kalender und Adressbuch ließen sich nicht restaurieren - Cyanogenmod (oder Android 4.1) hatte ein anderes/neues Format.

Also noch einmal alles zurück, das alte System mit CWM restauriert, die Adress- und Kalenderdaten als CalDav bzw. CardDav exportiert und das Ganze wieder von vorn. Anschließend konnte ich die Adressen und Termine neu impoertieren und alles war gut (o.k. nicht alles - die Gruppeneinteilung der Adressen war verloren gegangen - aber da ich nicht so viele Freunde habe - nur etwas über 100 - konnte ich das händisch wieder herstellen. Telefon- SMS- etc. habe ich nicht gesichert - hat mich nicht wirklich interessiert.

Ansonsten kommt Cyanogenmod dem, was ich mir unter einem vernünftigen, benutzerfreundlichen System vorstelle sehr nahe!

Nachdem ich eingestellt hatte, dass ich Updates aus den Stable-Versionen wollte, gab es von Zeiot zu Zeit Updates, die völlig problemlos installiert wurden!

Fortsetzung folgt ...

28.8.15 14:42





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung